DLRG-Jugend - Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf
E-Mail an Klaus Fleischer:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

13.03.2016 Sonntag Oder-Spree-Kreismeisterschaften 2016

Unsere Mannschaft im Schwapp

Ben auf dem Treppchen

Friederike auf dem Treppchen

Tom auf dem Treppchen

Unsere Damen im Schwapp

Bericht von Johanna Bitzan und Friederike Roßberg

Am 5.3.2016 war der zweite Auswärtswettkampf dieses Jahres, die Oder-Spree-Kreismeisterschaften in Fürstenwalde im Schwapp. Schon um 07:15 Uhr trafen wir uns, um mit der Regionalbahn nach Fürstenwalde zu fahren. Von da aus mussten wir erstmal 15 Minuten Fußmarsch hinter uns legen, um vom Bahnhof zur Schwimmhalle zu gelangen.

Nach dem Einschwimmen ging es los mit Hindernisschwimmen. Anschließend folgten unterschiedliche kombinierte Übungen (z.B. 25m Freistil + 25 Rückenschwimmen ohne Armtätigkeit oder 25mTauchen + 25m Freistil), Lifesaver, Freistil und zuletzt Flossen bzw. 50m Retten. In der Vereinsstaffel ging ein Damenteam aus ChaWi an den Start und konnten sich bei seinem Debut einen 3. Platz erkämpfen.

Insgesamt erfolgten 789 Starts in 24 Wettkämpfen mit 251 TeilnehmerInnen aus 9 verschiedenen Ortsgruppen. Wir waren mit 13 TeilnehmerInnen und teilnehmerübergreifend 23 Starts vertreten. Insgesamt konnten wir uns 23 Plätze auf dem Podium sichern. Ein weiteres Highlight waren 10 Kreismeistertitel, die SportlerInnen aus unserem Team erkämpfen konnten.

Auf dem Rückweg war das Team aus ChaWi sehr zufrieden mit seinen Leistungen und alle SportlerInnen freuen sich auf die weiteren bevorstehenden Wettkämpfe, um da an die neuen persönlichen Bestzeiten anzuknüpfen.

Kategorie(n)
Rettungssport - Halle, Wettkampf

Von: Klaus Fleischer

zurück zur News-Übersicht

Kritik, Fehler und Anregungen
bitte an DLRG-Jugend Cha-Wi
webmaster@cha-wi.dlrg-jugend.de
© DLRG-Jugend
zuletzt geändert am 22.11.2015 um 13:48 Uhr
von DLRG-Jugend Cha-Wi